Presse

Sie haben eine Presseanfrage?

Kontaktieren Sie uns gerne per Mail pressestelle@sh-gruene.de.

Sie möchten unsere Pressemitteilungen abonnieren?

Bitte schreiben Sie eine E-Mail an pressestelle@sh-gruene.de und wir nehmen Sie in unseren Presseverteiler auf.

Pressemitteilungen

Der Landesparteitag von Bündnis 90/Die Grünen Schleswig-Holstein hat am Wochenende einen neuen Landesvorstand gewäht. Nach fünf Jahren traten die bisherigen Landesvorsitzenden Ann-Kathrin Tranziska und Steffen Regis nicht erneut als Führungsduo an. Die neuen Vorsitzenden sind Gazi Freitag und Anke Erdmann, beide aus dem Kreisverband Kiel. Gazi Freitag war bislang Kreisgeschäftsführer in Kiel und setzt sich besonders für eine vielfältige und ...
Weiterlesen …
Mit der Beschlussfassung über den Schwarz-Grünen Koalitionsvertrag auf dem Landesparteitag am 27. Juni 2022 ist das Kapitel Landtagswahl 2022 erfolgreich abgeschlossen. Nun stehen neue Aufgaben an, denen wir uns widmen wollen. Am 17. und 18. September findet ein Landesparteitag zur Wahl des Landesvorstands, des Parteirats, diverser weiterer Gremien und Delegierter statt. Erstmals wird der Landesvielfaltsrat gewählt. Neben den aktuellen politischen Krisen ...
Weiterlesen …
Foto der Grünen Steuerungsgruppe mit dem Koalitionsvertrag
Der Landesparteitag von Bündnis 90/Die Grünen Schleswig-Holstein hat sich heute mit großer Mehrheit für ein Regierungsbündnis mit der CDU ausgesprochen. Nach einer mehr als drei Stunden langen Parteitagsdebatte stimmten 112 Delegierte für den ausgehandelten Koalitionsvertrag. Es gab vier Nein-Stimmen und fünf Enthaltungen. Damit kann die neue Schwarz-Grüne Landesregierung nach der Wahl des Ministerpräsidenten am kommenden Mittwoch ihre Arbeit aufnehmen. „Unser ...
Weiterlesen …
Zur Veröffentlichung der Auftaktstudie zum Nationalen Diskriminierungs- und Rassismusmonitor (NaDiRa) des Deutschen Zentrums für Integrations- und Migrationsforschung (DeZIM) sagt die Spitzenkandidatin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Schleswig-Holstein,  Aminata Touré: Die Auftaktstudie zeigt eindeutig, dass die Menschen in Deutschland anerkennen, dass wir ein Problem mit Rassismus haben. Das Gute ist, dass 70% bereit dazu sind, sich diesem Rassismus entgegenzustellen. In der ...
Weiterlesen …
Zum heutigen Urteil des Bundesverfassungsgerichtes (BVerfG) zum Gesetz über die Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern sowie Gemeinden an Windparks (Bürger- und Gemeindenbeteiligungsgesetz - BüGembeteilG) in Mecklenburg-Vorpommern sagt die Spitzenkandidatin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Schleswig-Holstein, Monika Heinold: Dieses Urteil ist wichtig und wegweisend. Es unterstreicht die herausragende Bedeutung der Erneuerbaren Energien. Klimaschutz geht jeden an und dient dem Gemeinwohl. Wir wollen ...
Weiterlesen …
Spitzenkandidatin Monika Heinold und Tobias Goldschmidt schlagen die Errichtung eines Nationalparks Ostsee vor! Dazu sagt Tobias Goldschmidt: „Die Ostsee ist ein einzigartiger, aber auch besonders fragiler Lebensraum, den wir besser als bisher schützen wollen. Wir werden nach Regierungsübernahme rasch mit den Akteuren in den Dialog darüber gehen, wie es gelingen kann, den Nationalpark binnen einer Legislaturperiode auf die Beine zu ...
Weiterlesen …
Nach dem Fund einer säurehaltigen, übelriechenden Flüssigkeit am Veranstaltungsort müssen wir die für heute um 16 Uhr auf der Lübecker Freilichtbühne geplante Wahlkampfveranstaltung mit Annalena Baerbock und Monika Heinold aus Sicherheitsgründen absagen. Um welchen Stoff es sich genau handelt, war nicht unmittelbar feststellbar und wird im Zuge einer weiteren Laboruntersuchung geklärt. Die Kriminalpolizei hat den Tatort gesichert. Der Hintergrund der ...
Weiterlesen …
Monika Heinold, Spitzenkandidatin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Schleswig-Holstein hat heute einen Vorschlag für ein 50 Millionen-Euro-Programm für klimaneutrales Wohnen und Mobilität vorgestellt. Das Förderprogramm soll den Umstieg auf Erneuerbare Energien im Privatsektor vorantreiben, die Abhängigkeit von fossilen Energieträgern reduzieren und CO2-Emmissionen in den Bereichen Wohnen und Verkehr senken. Es soll unmittelbar zu Beginn der neuen Legislaturperiode umgesetzt werden. Vorgesehen ist ...
Weiterlesen …