Wir “Nordgrünen” haben uns 1980 aus den Vorgängern der “Grünen Liste Schleswig-Holstein” gegründet und tragen den Namen BÜNDNIS 90/Die Grünen Landesverband Schleswig-Holstein. Als Partei sind wir in den letzten Jahren deutlich gewachsen und einer der erfolgreichsten Landesverbände der Partei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bei Landtagswahlen. Seit 1980 sind wir durchgehend im schleswig-holsteinischen Landtag vertreten. Wir zählen rund 3000 Mitglieder (Stand: Juli 2018) in 15 Kreis- und über 90 Ortsverbänden engagieren (zur Liste der Grünen Gliederungen vor Ort).


Wie funktioniert die GRÜNE Partei?

Seit 2017 vertreten und leiten Ann-Kathrin Tranziska und Steffen Regis den Landesverband der Grünen Schleswig-Holstein als Vorsitzende. Der Landesvorstand vertritt die Partei politisch nach außen und sorgt für die kontinuierliche Weiterentwicklung der Partei – strukturell und inhaltlich. Sie werden dabei unterstützt von den Mitarbeiter*innen der Landesgeschäftsstelle in Kiel. Die GRÜNE JUGEND Schleswig-Holstein ist als unabhängige Jugendorganisation “jung. grün. stachelig” und sorgt dafür, dass Jugendliche bei uns GRÜNEN aktiv in die Politik der Partei eingebunden sind.

Uns ist Basisdemokratie besonders wichtig. Deshalb können unsere Mitglieder nicht nur auf Parteitagen mitreden und mitbestimmen, sondern sich auch darüber hinaus thematisch in unseren Landesarbeitsgemeinschaften engagieren.

Im Kieler Landtag sind wir mit 10 Grünen Landtagsabgeordneten vertreten und sorgen dafür, dass sich das Grüne Programm in Anträgen, Beschlüssen, Reden und Entscheidungen konkretisiert. Unsere Minister*innen Monika Heinold und Robert Habeck tragen in der Jamaika-Koalition ebenfalls zu einem ökologischen, gerechten und weltoffenen Schleswig-Holstein bei.

Die Kreisverbände mit ihren Kreisvorständen, Kreisgeschäftsführungen und den Fraktionen in den Kreistagen arbeiten in den Landkreisen daran, dass GRÜNE Politik auch in den Landkreise zum Tragen kommt. Unterstützt werden sie dabei von der unabhängigen kommunalen Vereinigung “Grüne und Alternative in den Räten Schleswig-Holstein e.V. (GAR-SH)“.

In vielen Orten haben sich darüber hinaus GRÜNE Ortsverbände gegründet, die Politik vor der Haustür machen und in den Gemeindevertretungen präsent sind.


 

Heinrich Böll Stiftung Schleswig-Holstein

Unabhängig von der Partei macht die Heinrich-Böll-Stiftung Schleswig-Holstein Angebote der politischen Bildung, vorrangig im nördlichsten Bundesland. Wir verstehen uns als eigenständigen Teil der weltweiten grünen Bewegung. Unsere Veranstaltungen und weiteren Bildungsprojekte sind darauf ausgerichtet, “grüne” Diskussionen und Vorschläge weiter zu konkretisieren und in die Gesellschaft zu tragen. Wir wollen demokratische Prozesse beleben und Menschen befähigen, selbst aktiv zu werden und Gesellschaft und Politik mit zu gestalten.