Grüne Gremien

Die offiziellen Organe unserer Partei gehen aus der Satzung hervor. In ihnen berät sich die Partei und fasst Beschlüsse. Organe des Landesverbandes sind die beschlussfassenden Parteitage (LPT und KPT), der beratende Parteirat, der Landesfinanzrat (LFR) und der Landesvorstand (LaVo). Das Landesschiedsgericht (LSG) ist das juristische Gremium der Landespartei. Daneben gibt es eine Vielzahl von Landesarbeitsgemeinschaften (LAGen), in denen die Programmatik der Partei weiterentwickelt wird. Außerdem entsendet der Landesverband Delegierte in die Gremien auf Bundesebene, z.B. den Bundesfrauenrat, den Länderrat oder den Bundesfinanzrat.

Parteitage

Landesparteitage (LPT)

Informationen zu unserem letzten Parteitag am 26. und 27. Oktober 2019 in Büsum.

Der Landesparteitag ist das oberste beschlussfassende Organ des Landesverbandes. Er diskutiert und trifft Beschlüsse über die GRÜNE Programmatik in Schleswig-Holstein sowie die Finanzen des Landesverbandes. Außerdem bestimmt der Landesparteitag das politische Personal auf Landesebene. Dazu zählen unter anderem die Wahl des Landesvorstandes, des Parteirats sowie die Aufstellung der Landesliste zur Landtagswahl. Satzungsgemäß findet jedes Jahr ein Ordentlicher Parteitag statt. Aus wichtigem Anlass kann der Landesvorstand zusätzlich zu Außerordentlichen Parteitagen einladen. Als wichtige Anlässe gelten beispielsweise anstehende Sondierungs- und Koalitionsgespräche oder auch die Abstimmung über einen Koalitionsvertrag.

Eine Kernaufgabe des Parteitages ist es, die innerparteiliche Mitbestimmung der verschiedenen Parteigliederungen zu gewährleisten. Aus diesem Grund entsenden die Kreisverbände des GRÜNEN Landesverbandes in Schleswig-Holstein entsprechend ihrer Mitgliederzahl eine bestimmte Anzahl an Delegierten zum Landesparteitag. Die Delegierten werden für zwei Jahre auf den Mitgliederversammlungen der Kreisverbände gewählt. Für den Fall, dass die Delegierten am Tag des Landesparteitages verhindert sind und ihr Stimmrecht nicht wahrnehmen können, wählen die Kreisverbände sogenannte Ersatzdelegierte. Insgesamt besteht der Landesparteitag aus ca. 130 Delegierten und vier Mitgliedern der GRÜNEN Jugend.

Kleine Parteitage (KPT)

Der Kleine Parteitag ist das oberste beschlussfassende Organ des Landesverbandes zwischen den Landesparteitagen. Er setzt sich aus den 30 Delegierten der Kreisverbände (je 2) sowie 2 Delegierten der GRÜNEN JUGEND zusammen. Er tagt grundsätzlich viermal pro Jahr. Der letzte Kleine Parteitag fand am Sa., den 02. Juli 2016 statt.

Beschlüsse

Hier sind unsere auf den Landesparteitagen aktuell gefassten Beschlüsse zu finden.

Die nächsten Termine:

Parteirat

Der Parteirat besteht aus 20 Mitgliedern, die vom Landesparteitag alle zwei Jahre gewählt werden. Dem Parteirat gehören an:

  • die sechs Mitglieder des Landesvorstandes
  • 14 Mitglieder von denen maximal sechs Personen ein Mandat (Land, Bund, EU) innehaben, darunter zwei Vertreter*innen der GRÜNEN Jugend

Seit der Wahl am 27. Oktober 2019 sind dies:

  • Nils Bollenbach, Mitglied im Kreisverband Stormarn
  • Rainer Borcherding, Mitglied im Kreisverband Schleswig-Flensburg
  • Uta Boßmann, Vertreterin der Grünen Jugend, Kreisverband Kiel
  • Rebecca Bräutigam, Landesschatzmeisterin, Mitglied im Kreisverband Rendsburg-Eckernförde
  • Nicole Derber, Mitglied im Kreisverband Ostholstein
  • Martin Drees, Mitglied im Kreisverband Plön
  • Sven Gebhardt, Vertreter der Grünen Jugend, Kreisverband Flensburg
  • Eka von Kalben, Mitglied im Kreisverband Pinneberg
  • Andre Kleyer, Mitglied im Kreisverband Lübeck
  • Malte Krüger, Mitglied im Kreisverband Steinburg
  • Marlene Langholz-Kaiser, Mitglied im Kreisverband Flensburg
  • Anna Langsch, Mitglied im Kreisverband Kiel
  • Denise Loop, Mitglied im Kreisverband Dithmarschen
  • Laura Catharina Mews, frauen- und genderpolitische Sprecherin/stellvertretende Landesvorsitzende, Mitglied im Kreisverband Rendsburg-Eckernförde
  • Kerstin Mock-Hofeditz, Mitglied im Kreisverband Nordfriesland
  • Finn Petersen, GJ-Koordinator/stellvertretender Landesvorsitzender, Mitglied im Kreisverband Schleswig-Flensburg
  • Steffen Regis, Landesvorsitzender, Mitglied im Kreisverband Kiel
  • Gazi Sikican, stellvertretender Landesvorsitzender, Mitglied im Kreisverband Kiel
  • Ulrike Täck, Mitglied im Kreisverband Segeberg
  • Ann-Kathrin Tranziska, Landesvorsitzende, Mitglied im Kreisverband Pinneberg

Die Aufgaben des Parteirates sind in der Geschäftsordnung des Parteirats (PDF, 19 KB) vom 28.04.2009 geregelt.

Die nächsten Termine:

Landesarbeitsgemeinschaften

Landesarbeitsgemeinschaften (LAGen)

Auf dieser Seite findest du eine Übersicht über alle Landesarbeitsgemeinschaften (LAG) von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Schleswig-Holstein. Die LAGen sind das inhaltliche Fundament der Grünen Partei. Grüne-Denk-Fabriken. Bei Interesse an einem Thema könnt ihr euch hier einbringen und möglicherweise auch euer Fachwissen einbringen. Die LAGen arbeiten an der programmatischen Weiterentwicklung der Partei mit, tragen maßgeblich zu den Wahl- und Grundsatzprogrammen bei und sorgen für den kritischen Austausch über aktuelle Themen. Auch als (noch) nicht-Mitglied oder Vertreter*in einer Bewegung, Initiative oder eines Vereins bist du hier herzlich willkommen.

Wenn du Lust hast, bist du herzlich eingeladen, bei einem Treffen vorbei zu schauen. Die Sitzungen unserer LAGen finden in der Regel in Kiel statt. Den konkreten Treffpunkt und die Termine der nächsten Sitzungen erfährst du hier.

Im Falle von Fragen wende dich bitte an die Gremienreferentin des Landesverbandes Dörte Schnitzler! Die Sprecher*innen der LAGen kannst du ganz problemlos über die jeweilige E-Mail Adresse der LAG kontaktieren.

Du hast Interesse an der Arbeit einer bestimmten Landesarbeitsgemeinschaft und möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Klicke auf die Unterseite der entsprechenden LAG und melde dich dort für die jeweilige Mailingliste an. 

Alle Landesarbeitsgemeinschaften im Überblick:

Jan
29
Mi
2020
Landesarbeitsgemeinschaft Energiepolitik @ Rathaus Norderstedt
Jan 29 um 18:30

Liebe Freundinnen und Freunde,

wir wünschen euch und euren Familien ein frohes und vorallem gesundes neues Jahr 2020!

Wir laden Euch herzlich ein zur nächsten Sitzung der LAG Energie. Bevor wir den Rhythmus von Mittwoch auf Donnerstag legen, werden wir uns diesen Monat noch einmal den regulären letzten Mittwochtermin treffen, da wir von der Stadt Norderstedt eingeladen sind.

 

TOP 1: Formalia
Eintreffen, Begrüßung, Feststellung Anwesenheit, ordnungsgemäße Ladung und Beschlussfähigkeit, Kurze Vorstellungsrunde

TOP 2: Bericht Landtag
Bernd Voß, MdL zu aktuellen Themen der Bundes- und Landespolitik

TOP 3: Energieeffizienz und klimaschutzorientiertes Energiekonzept der Stadt Norderstedt
Herbert Brüning, Leiter des Amtes Nachhaltiges Norderstedt

TOP 4: Ausblick 2020

TOP 5: Verschiedenes

Grüne Grüße, Euer SprecherInnen-Team

Anna Leidreiter und Detlef Matthiessen, Luca Brunsch, Ulrike Täck und Stephan Wiese

Landesarbeitsgemeinschaft Kinder, Jugend & Familie @ Landesgeschäftsstelle
Jan 29 um 19:00

Liebe Freund*innen,

wir laden Euch herzlich zur nächsten Sitzung der LAG Kinder, Jugend und Familie ein.

Wir wollen neue Sprecher*innen wählen und BAG Ersatzdelegierte nachwählen. Falls ihr Fragen zum Amt habt, schreibt mir oder Jonathan einfach eine Mail.

Vorläufige Tagesordnung

  1. Begrüßung und Formalia
  2. Wahl eines Sprecher*innen Duos
  3. Nachwahl BAG Ersatzdelegierte
  4. Jahresplanung 2020
  5. Verschiedenes

Liebe Grüße

Laura Mews und Jonathan Morsch

 

Jan
31
Fr
2020
Landesarbeitsgemeinschaft Medien- und Netzpolitik @ Wahlkreisbüro Luise Amtsberg, MdB
Jan 31 um 19:00

Liebe LAG Mitglieder, liebe Medien und Netzinteressierte,

wir laden herzlich ein zu unserer Sitzung und haben uns entschieden, einen Schwerpunkt diesmal auf die KI Strategie der Landesregierung zu setzen. Deswegen folgende Tagesordnung.

  1. Begrüßung und Formelles
    2. Bericht von der BAG Sitzung
    3. Bericht aus Berlin
    4. Bericht aus der LTF
    5. KI Strategie der Landesregierung
    6. NDR und Freie Bildungsmaterialien
    7. Themenplanung & Termine 2020
    8. Mitteilungen und Sonstiges

    Mit lieben Grüßen,
    Kirsten Bock & Sven Krumbeck (Sprecher*innen)

Landesarbeitsgemeinschaft Mensch & Tier @ Landesgeschäftsstelle
Jan 31 um 19:00

Liebe Freundinnen, liebe Freunde
Wir laden euch herzlich ein zur nächsten Sitzung der LAG Mensch und Tier.

Als Tagesordnung schlagen wir vor:

TOP 1: Formalia

TOP 2: Wahl LAG Sprecher*innen und BAG-Delegierte (Grundsätzlich sollten wir in der BAG unser Stimmrecht zuverlässig quotiert mit 2 Stimmen für SH wahrnehmen)

TOP 3: Bericht BAG

TOP 4: Bericht vom Treffen Landtagsfraktion-Melund am 15.1. zu unseren nicht gerankten LPT-Anträgen

TOP 5: Situation Tierheime in SH und Möglichkeiten einer nachhaltigen Finanzierung (ggf LPT-Antrag)

TOP 6: Diskussion über Vorschläge aus Tierschutzbewegung:

a) Verbot des E-Bay-Verkaufs von Tier bzw. Einschränkungen (ggf. LPT-Antrag)
b) Chippflicht für Haustiere zur besseren Halterfeststellung bei ausgesetzten Tieren (ggf. Antrag)

TOP 7: Änderung ReitsportVo (Ich versuche dazu auf der BAG weitere INFOS zu bekommen)

TOP 8 : Kurzer Bericht Sitzung LAG Tierschutz HH zum Jagd ( auch hier ggf Handlungsbedarf für LPT-Anträge bezüglich Erhöhung Mindestalter Jagdschein und psychologische Begutachtung)

TOP 9: Verschiedenes (u.a. Infoflyer der LAG)

Liebe und tierleidfreie Grüße

Regina Jaeger und Stephan Wiese

Weitere Gremien

Koalitionsausschuss und Jamaika-Runde

Der Koalitionsausschuss der Jamaika-Koalition und die regelmäßige Jamaika-Runde (J-Runde) beraten Angelegenheiten von grundsätzlicher Bedeutung, die zwischen den Koalitionsparteien abgestimmt werden müssen. Der Koalitionsausschuss tritt zusammen, wenn ein Koalitionspartner dies verlangt. Die J-Runde tagt regelmäßig. Wir GRÜNE sind in beiden Runden mit sechs Personen vertreten (2x Landesvorstand, 2x Fraktionsvorstand, 2x Minister*innen).


Landesfinanzrat

Der Landesfinanzrat (LFR) ist das für die Parteifinanzen zuständige Organ des GRÜNEN Landesverbandes. Dieses setzt sich aus den 15 Kreisschatzmeister*innen (KSM) und dem/der Landesschatzmeister*in (LSM) zusammen.

Landesschatzmeisterin ist Anna Louisa Rogge. Dem Landesfinanzrat sind als beratende Mitglieder ohne Stimmrecht die GeschäftsführerInnen der Kreisverbände beigeordnet.

Der LFR trifft Entscheidungen und führt Entscheidungen aus, die die Finanzen des grünen Landesverbandes und der Kreisverbände betreffen. Dabei ist er an die Beschlusslage und an die Entscheidungskompetenzen gebunden, die ihm von dem Landesparteitag vorgegeben worden sind. Allerdings ist er berechtigt, ebenfalls Anträge an den Kleinen Parteitag und an den Landesparteitag zu stellen.

Der LFR tritt nach Bedarf oder auf Antrag von mindestens fünf Kreisschatzmeister*innen zusammen. Er wird von der Landesschatzmeisterin einberufen.


Landesschiedsgericht

Das Landesschiedsgericht hat die Aufgabe, auf Antrag bei Streitigkeiten innerhalb der Partei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Schleswig-Holstein und bei Streitigkeiten zwischen Parteiorganen tätig zu werden. Dabei soll es in jedem Stadium des Verfahrens versuchen, einen Ausgleich zwischen den Parteien herbeizuführen. Die Mitglieder des Landesschiedsgerichts sind unabhängig und an Weisungen nicht gebunden.


Bundesfinanzrat

Der Bundesfinanzrat ist insbesondere zuständig für die Beratung und vorläufige Inkraftsetzung des Bundeshaushaltes bis zur nächsten Bundesversammlung und für die Budgetkontrolle. Er besteht aus dem/der Bundesschatzmeister*in, dem/der Bundesschatzmeister*in der Grünen Jugend, den gewählten Landesschatzmeister*innen oder einem sonstigen Landesvorstandsmitglied je Landesverband und einem/einer Basisvertreter*in je Landesverband.

Delegierte aus Schleswig-Holstein: Jens Schenkies (Basisvertreter), Anna Rogge (Landesschatzmeisterin)


Bundesfrauenrat

Der Bundesfrauenrat koordiniert die frauenpolitische Arbeit zwischen den Gremien der Bundespartei, den Fraktionen und den Landesverbänden von Bündnis 90/Die Grünen. Er entwickelt und plant politische Initiativen und beschließt über die Richtlinien der Frauenpolitik der Partei zwischen den Bundesversammlungen.

Mit Votum der Frauen der jeweiligen Landesverbände und der Landesarbeitsgemeinschaften Frauenpolitik delegieren die Länder sowie der Bundesvorstand, die Bundestags- und Europafraktion und die Bundesarbeitsgemeinschaften Frauen- und Lesbenpolitik Vertreterinnen in den Frauenrat, mindestens zwei Delegierte je Land und Gremium.

Jan
29
Mi
2020
Landesarbeitsgemeinschaft Energiepolitik @ Rathaus Norderstedt
Jan 29 um 18:30

Liebe Freundinnen und Freunde,

wir wünschen euch und euren Familien ein frohes und vorallem gesundes neues Jahr 2020!

Wir laden Euch herzlich ein zur nächsten Sitzung der LAG Energie. Bevor wir den Rhythmus von Mittwoch auf Donnerstag legen, werden wir uns diesen Monat noch einmal den regulären letzten Mittwochtermin treffen, da wir von der Stadt Norderstedt eingeladen sind.

 

TOP 1: Formalia
Eintreffen, Begrüßung, Feststellung Anwesenheit, ordnungsgemäße Ladung und Beschlussfähigkeit, Kurze Vorstellungsrunde

TOP 2: Bericht Landtag
Bernd Voß, MdL zu aktuellen Themen der Bundes- und Landespolitik

TOP 3: Energieeffizienz und klimaschutzorientiertes Energiekonzept der Stadt Norderstedt
Herbert Brüning, Leiter des Amtes Nachhaltiges Norderstedt

TOP 4: Ausblick 2020

TOP 5: Verschiedenes

Grüne Grüße, Euer SprecherInnen-Team

Anna Leidreiter und Detlef Matthiessen, Luca Brunsch, Ulrike Täck und Stephan Wiese

Landesarbeitsgemeinschaft Kinder, Jugend & Familie @ Landesgeschäftsstelle
Jan 29 um 19:00

Liebe Freund*innen,

wir laden Euch herzlich zur nächsten Sitzung der LAG Kinder, Jugend und Familie ein.

Wir wollen neue Sprecher*innen wählen und BAG Ersatzdelegierte nachwählen. Falls ihr Fragen zum Amt habt, schreibt mir oder Jonathan einfach eine Mail.

Vorläufige Tagesordnung

  1. Begrüßung und Formalia
  2. Wahl eines Sprecher*innen Duos
  3. Nachwahl BAG Ersatzdelegierte
  4. Jahresplanung 2020
  5. Verschiedenes

Liebe Grüße

Laura Mews und Jonathan Morsch

 

Jan
31
Fr
2020
Landesarbeitsgemeinschaft Medien- und Netzpolitik @ Wahlkreisbüro Luise Amtsberg, MdB
Jan 31 um 19:00

Liebe LAG Mitglieder, liebe Medien und Netzinteressierte,

wir laden herzlich ein zu unserer Sitzung und haben uns entschieden, einen Schwerpunkt diesmal auf die KI Strategie der Landesregierung zu setzen. Deswegen folgende Tagesordnung.

  1. Begrüßung und Formelles
    2. Bericht von der BAG Sitzung
    3. Bericht aus Berlin
    4. Bericht aus der LTF
    5. KI Strategie der Landesregierung
    6. NDR und Freie Bildungsmaterialien
    7. Themenplanung & Termine 2020
    8. Mitteilungen und Sonstiges

    Mit lieben Grüßen,
    Kirsten Bock & Sven Krumbeck (Sprecher*innen)

Landesarbeitsgemeinschaft Mensch & Tier @ Landesgeschäftsstelle
Jan 31 um 19:00

Liebe Freundinnen, liebe Freunde
Wir laden euch herzlich ein zur nächsten Sitzung der LAG Mensch und Tier.

Als Tagesordnung schlagen wir vor:

TOP 1: Formalia

TOP 2: Wahl LAG Sprecher*innen und BAG-Delegierte (Grundsätzlich sollten wir in der BAG unser Stimmrecht zuverlässig quotiert mit 2 Stimmen für SH wahrnehmen)

TOP 3: Bericht BAG

TOP 4: Bericht vom Treffen Landtagsfraktion-Melund am 15.1. zu unseren nicht gerankten LPT-Anträgen

TOP 5: Situation Tierheime in SH und Möglichkeiten einer nachhaltigen Finanzierung (ggf LPT-Antrag)

TOP 6: Diskussion über Vorschläge aus Tierschutzbewegung:

a) Verbot des E-Bay-Verkaufs von Tier bzw. Einschränkungen (ggf. LPT-Antrag)
b) Chippflicht für Haustiere zur besseren Halterfeststellung bei ausgesetzten Tieren (ggf. Antrag)

TOP 7: Änderung ReitsportVo (Ich versuche dazu auf der BAG weitere INFOS zu bekommen)

TOP 8 : Kurzer Bericht Sitzung LAG Tierschutz HH zum Jagd ( auch hier ggf Handlungsbedarf für LPT-Anträge bezüglich Erhöhung Mindestalter Jagdschein und psychologische Begutachtung)

TOP 9: Verschiedenes (u.a. Infoflyer der LAG)

Liebe und tierleidfreie Grüße

Regina Jaeger und Stephan Wiese

Feb
7
Fr
2020
Kommunalo/la Treffen @ Kiek in Neumünster
Feb 7 um 17:00 – 21:00

Liebe Grüne Kommunalpolitiker*innen,

wir laden Euch ein zum:

Treffen mit der Landtagsfraktion und dem Landesvorstand
am Freitag, den 7. Februar 2020, 17.00 bis 21.00 Uhr, Neumünster „Kiek In“, Gartenstraße 32.

Ihr bekommt einen aktuellen Bericht aus der Landtagsfraktion, vom Landesvorstand und von GAR-SH.
Inhaltliche Schwerpunkte werden die „Landesentwicklungsplanung: Interkommunale Zusammenarbeit“ und ein „Aktueller Sachstand zur Neuregelung des Kommunalen Finanzausgleichs“ sein.

Außerdem möchten wir mit euch in folgenden Workshops arbeiten.
• Verkehr / ÖPNV, Andreas Tietze MdL
• Wohnen: nachhaltiges Bauen in der Kommune, Dietmar Walberg, „Arbeitsgemeinschaft zeitgemäßes Bauen e. V.“
• Austausch zu Alltagsthemen und – problemen in der Kommunalpolitik, GAR-SH
• (Pflege)Familien, Kinder, Jugendliche, Bildung, Schule: Marret Bohn MdL, Ines Strehlau MdL
Natürlich soll auch der Austausch untereinander nicht zu kurz kommen.
Was brennt Euch unter den Nägeln? Wo habt ihr vor Ort gute Beispiele, die auch andernorts umgesetzt werden könnten?

Anbei findet Ihr das Programm. Die Einladung darf gerne an interessierte Grüne weiter gegeben werden.

Anmeldungen und Rückmeldungen an: karen.bartels@gruene.ltsh.de

Herzliche Grüße
Ines, Eka, Marret, Anna, Steffen

Feb
24
Mo
2020
Diskussionsabend: Auf dem „rechten“ Weg?! @ Schloss Salzau
Feb 24 um 19:00

Salzauer Schlossgespräch: Auf dem „rechten“ Weg?!
Wird Terror wieder Alltag? Neue Tätertypen mit neuer Qualität – vom dritten Reich bis heute

Diskussionsabend zu einem top aktuellen Thema mit interessanten Gästen

Gibt es politische Lösungen? Was können der einzelne Bürger*innen und die Gesellschaft tun?

Wo und wann: Montag, 24. Februar 2020 um 19 Uhr
Schloss Salzau, 24256 Salzau

Programm:

19.00 Uhr Markus Huber
Sprecher OV Schönberg und Kreistagsabgeordneter
Begrüßung

19.05 Uhr Helmut Ohl
Ehemaliger Politiker und Autor, Jahrgang 1929
„Erinnerungen als Zeitzeuge“

19.25 Uhr MdB Konstantin von Notz
stellvertretender Fraktionsvorsitzender Bündnis90/Die Grünen in Berlin
“Ist rechter Terror Alltag?”

19.40 Uhr Prof. Dr. Karl Heinrich Pohl
Historiker der CAU Kiel
„Aus der Geschichte lernen“

19.45 Uhr Kurze Pause

20.00 Uhr Offene Diskussion
Moderiert von Susanne Elbert,

21.00 Uhr Ende

Es werden Getränke ausgeschenkt. Der Erlös geht als Spende an RBT-SH (www.rbt-sh.de). Eine Einrichtung des AWO Landesverbandes Schleswig-Holstein e.V. und der Aktion Kinder- und Jugendschutz Schleswig-Holstein e.V. Die Büros werden vom Bundesprogramm
„Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“ und dem „Landesprogramm zur Demokratieförderung und Rechtsextremismusbekämpfung“ ge-fördert und sind Teil des landesweiten Beratungsnetzwerks gegen Rechtsextremismus Schleswig-Holstein.

Weitere Informationen: Ortsverband Schönberg – Probstei Ost

Bei allen Fragen zu Gremien und Arbeitsgemeinschaften der Partei kannst du dich an Dörte Schnitzler wenden.