Suchformular
Suche schließen

Die Renovierungswelle kommt

Damit Gebäude und Wohnungen bezahlbar und klimaneutral warm bleiben.

… ein Vorhaben, ohne das Klimaneutralität nicht zu erreichen ist. Auf Gebäude entfallen ca. 40 Prozent des EU-weiten Energieverbrauchs und ca. 36 Prozent der damit verursachten Treibhausgasemissionen.

Begrüßung und Einführung:

Bernd Voß, MdL SH und Mitglied im Europäischen Ausschuss der Regionen

Fachlicher Input:

Nils Schuster, Europäische Kommission, General-Direktorat für Klimaaktion – Legal Affairs, Inter-Institution Relations & Communication

Dipl.-Ing. Brigitte Holz, Städte­bau­architektin und Stadt­planerin

Erik Brauer, Leiter IB.SH Energieagentur

Tom Janneck, Verbraucherzentrale S.-H. e.V., Leitung Referat Energiewende & Nachhaltigkeit

Maren Grohs, FRANK Ecozwei GmbH, Abteilungsleitung Energie- und Quartierskonzepte

Hier geht’s zur Zoom-Veranstaltung

Kurz vor Weihnachten wurde der zweite Teil des Fit for 55 Klimapakets vorgestellt – also Richtlinien und Verordnungen, die die EU und die einzelnen Länder, in die Lage versetzen soll bis 2030 die Treibhausgasemissionen um 55% zu reduzieren. Die Renovation Wave ist Teil davon und zielt darauf ab, die Energie- und Ressourceneffizienz von Gebäuden europaweit zu verbessern. Dazu soll die Renovierungsquote in den kommenden zehn Jahren mindestens verdoppelt werden. Doch welche Förderprogramme und von wem können helfen? Wie können gleichzeitig die Energieeffizienz gesteigert, die Energiearmut bekämpft, erneuerbare Energien und neue Stadtplanungskonzepte mitgedacht werden? … und das alles vor dem Hintergrund einer bereits jetzt gut ausgelasteten Baubranche? Klar ist, die Umsetzung erfolgt vor Ort. Daher sind Kommunalpolitiker*innen sowie Interessierte herzlich eingeladen, diese und weitere Fragen mit unseren Gästen zu erörtern.

Wir freuen uns auf Ihre/deine Teilnahme!

Nachfragen und Anregungen an:

friederike.rathgens@bernd-voss.info

Die Veranstaltung ist beendet.

  • Herzlichen Glückwunsch, Rasmus!
    Bei der gestrigen Europawahl am 9. Juni haben wir GRÜNE in Schleswig-Holstein 15,4 Prozent erreicht. Unser Europa-Kandidat Rasmus Andresen ist über die Bundesliste erneut ins Europarlament eingezogen. Dazu sagt Anke Erdmann, Landesvorsitzende...