Suchformular
Suche schließen

BUND Umweltgespräch mit Monika Heinold

Am 31. März ab 18:30 Uhr stellen sich Spitzenkandidat*innen von Bündnis 90/ Die Grünen und SPD sowie die Innenministerin der CDU den Fragen des Bund für Umwelt- und Naturschutz e. V. Landesverband Schleswig-Holstein. Die Zuschauer*innen können sich auf eine spannende Diskussionsrunde mit Monika Heinold, Thomas Lasse-Müller und Sabine Sütterlin-Waack freuen.
Die Veranstaltung findet digital statt und wird live auf dem BUND-Youtube-Kanal unter folgendem Link gesendet: BUND Umweltgespräch
Eine Aufzeichnung wird am 1. April um 18 Uhr zudem beim Offenen Kanal Kiel ausgestrahlt.
Das Besondere an dem Format: Zuschauer*innen haben die Möglichkeit live ihre Fragen zu Umwelt und Naturschutz an die Kandidat*innen zu schicken, per Mail an landtagswahl@bund-sh.de oder über die sozialen Kanäle des BUND-Landesverbands (Twitter: @SHBUND, Instagram: @bund_sh und facebook: @BUNDSchleswigHolstein). Auch die Kommentarfunktion des Videoportals kann verwendet werden.
Der BUND leitet nicht beantwortete Fragen an die teilnehmenden Politiker*innen weiter, die versprochen haben sie zu beantworten. Die Antworten werden auf bund-sh.de/Landespolitik veröffentlicht. Dort finden interessierte Leser*innen auch jetzt schon die 11 Forderungen des BUND und seiner Jugend-Sparte BUNDjugend zu Themen wie Mobilitätswende, Meeresschutz, Flächenverbrauch und Energiewende.

Die Veranstaltung ist beendet.

  • Herzlichen Glückwunsch, Rasmus!
    Bei der gestrigen Europawahl am 9. Juni haben wir GRÜNE in Schleswig-Holstein 15,4 Prozent erreicht. Unser Europa-Kandidat Rasmus Andresen ist über die Bundesliste erneut ins Europarlament eingezogen. Dazu sagt Anke Erdmann, Landesvorsitzende...