aitoff / Pixabay"> aitoff / Pixabay

AfD

Zusammenarbeit AfD und CDU in Frankenstein – Hier ist der Ortsname Programm

Zur Zusammenarbeit der AfD und CDU in Frankenstein (Rheinland-Pfalz) sagt die Landesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, Ann-Kathrin Tranziska:

In Frankenstein wird das erste Mal offensichtlich, dass einige in der CDU keine deutliche Distanz zur AfD halten. Der Fall Horst Schirdewahn zeigt dieses deutlich. Das Argument, dass es sich um ein Ehepaar handelt, entschärft die Brisanz des Bündnisses mitnichten.

Gut, dass sich die Union mit dem Fall beschäftigen wird. Sie sollte nicht müde werden, sich öffentlich von der AfD zu distanzieren, um ein potenzieller Koalitionspartner für demokratische Parteien zu bleiben.

Neuste Artikel

Demoaufruf: Es ist an der Zeit zu handeln

Herzlichen Glückwunsch, Volker Hatje

Bürgermeister*inwahl in Schleswig: Wiebke Hansen mit Rückenwind in der Stichwahl

Ähnliche Artikel