Nord-Grüne wählen ihr Team für Berlin

Diesen Samstag, am 27. März 2021 ab 10 Uhr, wählen die Delegierten des Landesverbands Schleswig-Holstein von Bündnis 90/Die Grünen die Kandidat:innen für die Landesliste zur Bundestagswahl im September 2021.

Der Landesparteitag wird aufgrund der Corona-Pandemie in einem Hybrid-Format stattfinden. Einige Kandidierende, u.a. Luise Amtsberg, Robert Habeck, Ingrid Nestle, Konstantin von Notz und Denise Loop werden ihre Bewerbungsrede in Präsenz im dafür eingerichteten Studio im Wissenschaftszentrum Kiel halten. Alle Delegierten sowie ein Teil der Kandidierenden werden digital am Landesparteitag teilnehmen.

„Mit Luise Amtsberg, Robert Habeck, Ingrid Nestle, Konstantin von Notz, Denise Loop und allen weiteren Kandidierenden stehen hervorragende Politiker:innen zur Wahl, die mit fachlicher Kompetenz und politischer Leidenschaft für starke grüne Inhalte in der Bundespolitik stehen werden“, sagt Ann-Kathrin Tranziska, Landesvorsitzende. „Wir haben viele und spannende Bewerbungen für die Listenplätze. Das zeigt eindrucksvoll, wie groß das Interesse und das Engagement ist, für Schleswig-Holstein in Berlin grüne Politik zu gestalten. Unsere Freund:innen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz haben für einen starken grünen Start ins Superwahljahr gesorgt und so gehen wir bester Laune und zuversichtlich in den Wahlkampf.“

Die Bewerbungen für die Listenplätze sind hier zu finden.

Live-Stream auf Youtube

Neuste Artikel

Mit Luise und Robert an der Spitze gehen wir in die Bundestagswahl

Mach Deinen Spaziergang zum CleanUp SH

Kinder und Jugendliche haben Priorität

Ähnliche Artikel