Monika Heinold im Gespräch über Lieferketten und Ernährungssicherheit

Unsere Spitzenkandidatin Monika Heinold besuchte gemeinsam mit Cem Özdemir, Tobias Goldschmidt und unserem Landesvorsitzenden Steffen Regis die H. & J. Brüggen KG in Lübeck. Im Gespräch mit dem Unternehmer Joachim Brüggen standen die Themen Ernährungssicherheit, Lieferketten und der Weg zur Klimaneutralität im Mittelpunkt. Brüggen stellt u.a. Müslis und Cerealien her.

Das Gespräch war daher geprägt von den aktuell besonders schwierigen Bedingungen auf dem Getreidemarkt. Auch die gestiegenen Energiepreise stellen Unternehmen wie dieses vor große Herausforderungen – hier müssen wir unterstützen und mit Bund und Ländern, aber auch auf europäischer Ebene, politische Lösungen auf den Weg bringen.

Neuste Artikel

Echter Ostseeschutz mal sechs

Studentische*n Mitarbeiter*in (m/w/d)für den Bereich Innere Organisation, Projekte, Technik- u. Veranstaltungsmanagement

Nord-Grüne zum Forderungspapier der Naturschutzverbände für besseren Ostseeschutz

Ähnliche Artikel