Erarbeitung eines Anforderungsprofiles für eine ausschließlich nach ökologischen und tierschutzgerechten Grundsätzen gestaltete Jagd

Die Grünen in Schleswig-Holstein erarbeiten schnellstmöglich ein Anforderungsprofil für die zukünftige Jagdausübung und damit eine Vorlage für die Novellierung von Landesnaturschutz- und Landesjagdgesetz. Dieses Positionspapier soll auch allen im Naturschutz Tätigen und insbesondere ökologisch bewussten Jagdausübungsberechtigten und Inhabern des Jagdrechts zur Orientierung dienen. Im Folgenden soll auch überprüft werden, ob die Jagd in Schleswig-Holstein den Leitnormen des Verfassungsrechts und den Bestimmungen des Tierschutzgesetzes entspricht, sowie die Nachhaltigkeitskriterien des Naturschutzes erfüllt.

Grundlage für dieses Positionspapier könnte das 15-Punkte-Programm des BUND für ein ökologisch ausgerichtetes Jagdrecht aus dem Jahre 2013 sein.

 

Neuste Artikel

Neuer Landesvorstand der Nord-Grünen am Start

LPT 09/2022: Sozial- und klimagerechte Politik – gerade in schweren Zeiten!

Ähnliche Artikel