Agrarwende

Aufruf zur Demonstration „Wir haben es satt“

Am 19.01.2019 wird das Netzwerk „Wir haben Agrarindustrie satt“ in Berlin gegen die Agrarindustrie und für eine bäuerliche, ökologische Landwirtschaft demonstrieren. Der Landesverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Schleswig-Holstein ruft zur breiten Teilnahme an der „Wir haben es satt“-Demonstration auf:

„Wir haben es satt“
Samstag, 19. Januar 2019
12 Uhr
Berlin, Brandenburger Tor

weitere Informationen

Dazu sagt die Landesvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Schleswig-Holstein, Ann-Kathrin Tranziska:

„Wir alle merken, dass das jetzige System der industriellen Landwirtschaft massive Probleme verursacht, die sich zukünftig weiter verschärfen werden. Wir können es uns nicht leisten, einfach so weiter zu machen und falsche Regelungen wie betäubungslose Ferkelkastration einfach zu verlängern. Dringender denn je brauchen wir eine bäuerliche, ökologische Landwirtschaft und gesundes Essen für alle. Deswegen müssen wir – die kraftvolle, bunte, lautstarke Bewegung – den Konzernen die Stirn bieten und die Bundesregierung in die Pflicht nehmen.“

Von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Schleswig-Holstein werden der Landwirtschaftsminister Jan Philipp Albrecht und der Landtagsabgeordnete Bernd Voß an der Demonstration teilnehmen.

Neuste Artikel

Geld für eure grünen Projekte: Der Projektfonds des Landesverbandes

Das Foto zeigt Monika Heinold und Aminata Touré. Beide sitzen entspannt lächelnd nebeneinander auf zwei Sesseln. Im Hintergrund ist eine grün angestrahlte Wand zu sehen.

Unser Vorschlag für das Grüne Spitzenduo zur Landtagswahl 2022: Monika Heinold und Aminata Touré!

Das Foto aus dem Weltraum zeigt den Planeten Erde.

„Bürger*innenrat Klima ist wichtiger Meilenstein für das Erreichen des 1,5 Grad-Ziels“

Ähnliche Artikel