Herzlich Willkommen zurück, Silke Schneider! Viel Erfolg Aminata Touré!

Zur Nachfolge von Monika Heinold sagt Gazi Freitag, Landesvorsitzender von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Schleswig-Holstein:

„Dass Monika Heinold ihr Amt Ende Juli niederlegt, ist für uns ein echter Einschnitt.

Ich freue mich, dass wir in großem Einvernehmen mit Dr. Silke Schneider eine ideale Nachfolge für das Amt der Finanzministerin gefunden haben. Sie bringt alles mit, was wir uns erhoffen: Sie kennt nicht nur das Finanzministerium und den politischen Betrieb aus ihrer Zeit als Staatssekretärin gut, sondern wird mit ihrer besonnenen und vermittelnden Art auch in Zeiten haushaltspolitischer Herausforderungen im Sinne der Menschen in Schleswig-Holstein das Schiff auf Kurs halten. Wie schön, dass du ins Team kommst, liebe Silke!

Und wir freuen uns, mit Aminata Touré eine neue stellvertretende Ministerpräsidentin zu bekommen, die diese wichtige Aufgabe kraftvoll übernehmen wird. Als Sozialministerin und ehemalige stellvertretende Landtagspräsidentin und Abgeordnete hat sie gezeigt, dass sie eine progressive und frische Politik für unser Land macht und dabei immer im Dialog mit den Menschen ist. Sie wird auch bundesweit als Botschafterin unseres Landes wahrgenommen und ist eine Identifikationsfigur für Menschen, die im politischen System oft unterrepräsentiert sind. Aminata Touré bringt für das Amt der stellvertretenden Ministerpräsidentin mit, was wir in der aktuellen Zeit brauchen: Eine verantwortungsvolle und pragmatische Politik, die den gesellschaftlichen Zusammenhalt im Fokus hat.“

Silke Schneider fügt hinzu:

„Gerade in diesen Zeiten ist es wichtig, dass eine Regierung vertrauensvoll und verlässlich arbeitet, und das macht diese Koalition. Ich möchte gerne Teil dieses Teams sein und mit meinem Engagement dazu beitragen, dass Schleswig-Holstein trotz aller Herausforderungen gut durch die nächsten Jahre kommt.“

Aminata Touré sagt:

„Ich freue mich auf diese verantwortungsvolle Aufgabe als stellvertretende Ministerpräsidentin. Monika Heinold hatte immer alle Menschen in Schleswig-Holstein im Blick und hat den für mich wichtigen Satz geprägt: „Die Menschen wollen gut regiert werden und das dürfen sie von uns verlangen!“

Ich bin der Überzeugung, dass wir als schwarz-grüne Koalition Politik nah am Menschen machen und genau das werden wir fortführen. In diesen bewegten Zeiten merkt man, dass Vertrauen in Politik nicht selbstverständlich ist. Meine oberste Priorität ist, dass wir das Vertrauen, das die Menschen in Schleswig-Holstein in uns als Landesregierung haben, weiterhin behalten. Und mehr noch, dass wir auch darüber hinaus Menschen mit guter und zielorientierter Politik erreichen.“

 Lasse Petersdotter, Fraktionsvorsitzender von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im schleswig-holsteinischen Landtag, ergänzt:

„Ich freue mich auf die Rückkehr von Silke Schneider in die Landespolitik. Bereits als Staatssekretärin im Finanzministerium hat mir die Zusammenarbeit mit Silke großen Spaß gemacht. Sie passt ins Team, bringt viel Erfahrung und große Lust auf die neue Aufgabe mit. Das sind ideale Voraussetzungen für eine Finanzministerin, wie wir sie jetzt brauchen. Silke Schneider kennt nicht nur das Finanzministerium besonders gut, sondern auch die Perspektive anderer Ministerien aus ihrer Tätigkeit als Staatssekretärin im Umweltministerium. Darüber hinaus ist Silke eine herausragende Juristin und starke Führungskraft. In dieser herausfordernden Zeit freut es mich, dass wir mit Silke Schneider eine Finanzministerin bekommen werden, die immer ein offenes Ohr für die Belange der Bürger*innen hat und mit viel Gelassenheit und Verwaltungserfahrung für unseren grünen Politikstil im Norden steht. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit, herzlich Willkommen zurück, Silke!

Mit Aminata Touré als künftige stellvertretende Ministerpräsidentin stellen wir uns als Grüne in der Spitze zwar neu auf, bleiben aber bei unserem Kurs der Stabilität und Verlässlichkeit. Als ehemalige Spitzenkandidatin und heutige Ministerin genießt Aminata Touré einen starken Rückhalt in der Partei, was in dieser Zeit besonders wertvoll ist. Bereits als Vizepräsidentin des Landtages hat Aminata Touré das Land würdevoll und in unterschiedlichen Bereichen vertreten, ich freue mich auch auf die Zusammenarbeit in dieser neuen Rolle.“

Hintergrundinformationen:

  1. Hier können Sie ein Portraitfoto von Dr. Silke Schneider herunterladen.
  2. Lebenslauf von Dr. iur. Silke Schneider:
  • wohnhaft in Lübeck
  • geboren 1967
  • 6 Kinder
  • Mitglied von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN seit 2016
  • Studium der Rechtwissenschaften mit Promotion
  • Seit 1997 Richterin in verschiedenen Positionen in Schleswig-Holstein; aktuell: Präsidentin des Landgerichts Lübeck und Landesverfassungsrichterin am Landesverfassungsgericht Schleswig-Holstein
  • Juli 2017-Mai 2020: Staatssekretärin im Ministerium für Finanzen
  • April 2014-Juli 2017: Staatssekretärin im Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume
  1. Lebenslauf von Aminata Touré:
  • wohnhaft in Kiel
  • geboren 1992
  • Mitglied von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN seit 2012
  • Studium der Politikwissenschaften und der Französischen Philologie
  • 2015-2017: Persönliche Referentin und wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bundestagsbüro
  • 2017-2022: Landtagsabgeordnete
  • 2019-2022: Vizepräsidentin im schleswig-holsteinischen Landtag
  • Seit 2022: Ministerin für Soziales, Jugend, Familie, Senioren, Integration und Gleichstellung

Presseinformation Nr. 015.24 / 25.06.2024

Neuste Artikel

Unterstützung der Landwirtschaft anstatt Ausverkauf an die Agrarindustrie

Danke, Monika! Für uns geht eine Ära zu Ende.

Klimaschutzbilanz – was wir erreicht haben und was noch vor uns liegt.

Ähnliche Artikel