Rückenwind für den Nationalpark Ostsee

Zur heutigen Übergabe von 93.000 Unterschriften zur Einrichtung eines Nationalparks Ostsee an den Ministerpräsidenten Daniel Günther durch mehrere Umweltverbände sagt Anke Erdmann, Landesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen Schleswig-Holstein:

„93.000 Unterschriften für die Einrichtung eines Nationalparks Ostsee sind ein deutliches Signal für mehr Ostseeschutz! 93.000 Stimmen, die die Chancen sehen, die bereit sind, neue Wege mitzugehen – das ist starker Rückenwind für den Meeresschutz. Die Stimmen der Kritik waren in den letzten Monaten zwar laut, aber die Petition zeigt, dass die Unterstützung für einen Nationalpark Ostsee in der Bevölkerung sehr groß ist. Die Menschen sehen, dass freiwillige Maßnahmen zur Rettung der Ostsee nicht mehr ausreichen. Die Landesregierung sollte diesen neuen Schwung und die große Unterstützung für einen Nationalpark Ostsee nutzen.“

Presseinformation Nr. 026.23 / 04.12.2023

Neuste Artikel

Studentische*r Mitarbeiter*in (m/w/d) für die Bereiche Social Media und Grafikdesign

Mitarbeiter*in (m/w/d) für Grafikdesign, Multimedia und Social Media-Strategie

Nord-Grüne zum Forderungspapier der Naturschutzverbände für besseren Ostseeschutz

Ähnliche Artikel