RitaE / Pixabay"> RitaE / Pixabay

Aktionen

#Plastikfasten

Mit dem Aschermittwoch beginnt an vielen Orten die Fastenzeit. Doch in diesem Jahr soll anders gefastet werden. Deutschland vebraucht mehr Plastik als jedes andere Land und hat die Menge seit 1994 verdoppelt. Wir Grüne im Norden wollen in dieser Fastenzeit alle dazu anregen, auf Plastik zu verzichten, um damit auf die Verschmutzung unserer Landschaften und vor allem unserer Meere durch Mikroplastik und anderen Müll aufmkersamzumachen. Dabei möchten wir es bis zum Ende der Fastenzeit an Ostern selbst ausprobieren und Euch online daran teilhaben lassen. Wie schwierig oder leicht sich der Verzicht gestalten wird, werden wir dann alle gemeinsam sehen.

Wenn wir mit vielen Grünen aktiv fasten, kann daraus eine riesige Kampagne werden!

Folge dazu unseren Kanälen der Landespartei: Auf Twitter (@Gruene_SH), auf Instagram (@gruenesh) und auf Facebook (@gruenesh) – hier bekommst du regelmäßige Updates, wie unsere 7 Wochen ohne Plastik voranschreiten.

Mach mit bei unserer Aktion! Mach mit beim #plastikfasten

Veröfentlicht fleißig Beiträge, Videos und Fotos unter dem Hashtag #plastikfasten in den sozialen Medien! Zeigt uns und Euren Freund*innen, auf welche Probleme Ihr stoßt und wie Ihr sie löst.

Auch unsere Landesvorsitzenden werden über ihren Alltag als „plastikfreie Politiker*innen“ berichten. Hier sind Ann-Kathrins Kanäle: Facebook (@tranziskagruen) Twitter (@perlmuttern) Instagram (@perlmuttern_) und hier Steffens: Facebook (@steffen.regis) Twitter (@dm2sr) Instagram @steffen.regis

Neuste Artikel

Nationalpark Wattenmeer vor weiteren Ölbohrungen schützen

Das BAföG muss grundsätzlich reformiert werden!

GRÜNE Küstentour von Flensburg bis Ahlbeck startet am Montag

Ähnliche Artikel