Auf dem richtigen Kurs

Zum Ergebnis der aktuellen INSA-Umfrage für Schleswig-Holstein, bei der BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN 26 Prozent erreicht haben, sagt der Landesvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Steffen Regis:

Wir freuen uns sehr über die Rekordzahlen für uns Grüne. Zur Halbzeit der Jamaika-Koalition kommt klar zum Ausdruck, dass wir auf dem richtigen Kurs sind und wir werden konzentriert weiterarbeiten. 2017 sind wir angetreten, um Schleswig-Holstein ökologischer, gerechter und weltoffener zu machen. Dabei haben wir noch viel vor und wissen, dass beim Klimaschutz noch sehr viel zu tun ist. Dem stellen wir uns und werden die kommenden zwei Jahre nutzen, um in der Koalition weiter neue Ideen und Konzepte für das Land umzusetzen.

Die rechtsextreme AfD gewinnt kein Land in Schleswig-Holstein. Das Ziel muss sein, mit guten Argumenten dafür zu sorgen, dass die AfD 2022 wieder aus dem Parlament fliegt.

Es zeigt sich auch, dass im Land viele Koalitionen möglich sind und wir uns alle auf einen lebendigen demokratischen Wettbewerb der politischen Ideen freuen können.

Neuste Artikel

Coronakrise

Coronakrise: Euro-Bonds helfen am Ende allen

Ausnahmezustand beendet – rechte Fliehkräfte müssen gebändigt werden

Herzlichen Glückwunsch, Katharina Fegebank!

Ähnliche Artikel