Rückblick: Cem-Session in Kiel am 23.08.2017

29.August.2017 

Im Rahmen der „Zukunft-wird-aus-Mut-gemacht-Tour“ führte den Grünen Spitzenkandidaten zur Bundestagswahl, Cem Özdemir, sein Weg an die Kieler Förde.

Gemeinsam mit der Kieler Bundestagsabgeordneten, Luise Amtsberg, und der Direktkandidatin, Ingrid Nestle, informierte sich Cem im GEOMAAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung unter anderem über die Auswirkungen des Klimawandels und die Einwirkungen des Menschen auf das Meer als Lebensraum. In spannenden Kurzvorträgen wurde einmal mehr deutlich, warum der Erhalt gesunder Weltmeere eine für uns überlebenswichtige Aufgabe darstellt. Hier braucht es in Zukunft eine Bundesregierung, welche die drängenden ökologischen Probleme unserer Zeit nicht aussitzt sondern anpackt.

Im Anschluss stand Cem dem WWF für ein Live-Interview zur Verfügung. Auch hier war seine Botschaft eindeutig: Echten Klimaschutz gibt es nur mit GRÜN! Der Link zu dem Interview findet sich hier.

Wie groß das Interesse an Grüner Politik im hohen Norden ist, zeigte sich am Abend während der „Cem-Session“ im „Blauen Engel“. Vor knapp 350 Gästen stellte sich der Grüne Spitzenkandidat den Fragen, Sorgen und Anregungen des Publikums. Verkehrswende, Flüchtlingskrise, Integration, Landwirtschaft, Inklusion, Gleichberechtigung, Umwelt- und Naturschutz – die Fragen der Bürger*innen zeigen eindeutig: Grüne Themen sind hochaktuell.