Bericht vom Neumitgliedertreffen am 14. Dezember

20.Dezember.2017In den vergangenen Monaten konnten die GRÜNEN in Schleswig-Holstein einen enormen Mitgliederzuwachs verzeichnen. Rund 50 von ihnen folgten am gestrigen Donnerstag, den 14. Dezember, der Einladung zum Neumitgliedertreffen des Landesverbandes BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und der Landtagsfraktion ins Landeshaus Kiel.

Auf dem Programm stand der Besuch einer Plenarsitzung und eine anschließende Fragerunde mit den Landesvorsitzenden Ann-Kathrin Tranziska und Steffen Regis. Von der Besucher*innen-Tribüne des Plenarsaals konnten die Neumitglieder eine hitzige Debatte um die Aufhebung der Erhebungspflicht für Straßenausbaubeiträge beobachten und so Landespolitik live erleben.

Anschließend lud Fraktionsvorsitzende Eka von Kalben mit den Landesvorsitzenden in die angrenzenden GRÜNEN-Fraktionsräume ein und gaben einen Einblick in ihre Fraktions- und Parteiarbeit. Trotz eines eng getakteten Zeitplans während der Plenarwoche nahmen sich auch die Abgeordneten Rasmus Andresen und Bernd Voß die Zeit, den Neumitgliedern alle Fragen zu beantworten. Vielen Dank hierfür!

In der Runde wurde deutlich, dass die GRÜNEN-Neumitglieder definitiv etwas bewegen wollen: Sie sind der Partei beigetreten, weil ihnen GRÜNE Themen vor Ort und im Land am Herzen liegen. Viele Fragen bezogen sich direkt auf die Mitwirkung in den Landesarbeitsgemeinschaften und Arbeitsgruppen. Wir freuen uns über so viel Engagement und die spannende Zusammenarbeit mit euch!