LAG Nordstaat

Inhaltliche Schwerpunktsetzung

Seit der Urabstimmung im Jahre 2012 hat der Landesverband die Aufgabe die Frage der norddeutschen Kooperation politisch weiter zu entwickeln und dabei auch die Frage eines Nordstaates zu diskutieren. Die Landesarbeitsgemeinschaft ist hierfür die Plattform. Sie wird die politischen Fragen rund um die wachsende Metropolregion Hamburg und auch rund um den neuen gemeinsamen Zusammenarbeitsausschuss Schleswig-Holstein/Hamburg begleiten und Akzente setzen.

Die Aufgabe ist es auch in länderüberschreitenden Themenfeldern wie Verkehr, Flächenentwicklung und Bildung mit den jeweiligen Landesarbeitsgemeinschaften länderübergreifende Diskussionsprozesse anzustoßen und in politische Prozesse einzubringen. Der Titel „Nordstaat“ ist dabei eher langfristige Vision als politisch kurzfristiges Ziel.

Im Rahmen von Veranstaltungen in unterschiedlichsten Formen sollen dabei Erfahrungen von Fusionsprozessen in Norddeutschland (Nordkirche, NDR, UV-Nord, DGB –Nord) in die politische Diskussion einfließen. Auch die Frage der Bildung, Entwicklung und Erhalt von lokaler, regionaler und länderweiter Identität und Kultur ist ein wesentliches Element der politischen Debatte, das in die Arbeit der LAG einfließt.

 

Neumünster, 19:00 - Gründung der LAG Nordstaat

Adresse
25.01. 19:00 Uhr

Einladung zur konstituierenden Sitzung der LAG Nordstaat



Liebe Freund*innen,

am 8.10. hat der Landesparteitag die Gründung der LAG Nordstaat beschlossen. Jetzt wollen wir mit der inhaltlichen Arbeit starten und laden euch herzlich zu der konstituierenden Sitzung ein.

Parallel wird von der Landesgeschäftsstelle eine E-Mail-Liste aufgebaut. Wenn ihr an dem Termin nicht könnt, lasst euch einfach von Dörte (doerte.schnitzler@sh-gruene.de) in die Liste eintragen.

Dann könnt ihr per Mail die Arbeit der LAG verfolgen.

Für die erste Sitzung schlagen wir euch folgende Tagesordnung vor:

- Vorstellungsrunde

- Aussprache über die Themenfelder der LAG

- Konzept über eine gemeinsame Veranstaltung mit der Landtagsfraktion "wie geht Norddeutschland?" mit DGB-Nord, Unternehmensverband Nord, Nordelbien und NDR

- Kontakt mit den anderen norddeutschen grünen Landesverbänden

- Wahl der Sprecher*innen der LAG

Wir freuen uns auf euer Kommen.

Herzliche Grüße

Ines Strehlau (KV Pinneberg), Thorsten Berndt (KV Pinneberg)

Kontakt: Thorsten Berndt: info@thorstenberndt.de Mobil 0162 6514771

RSS - LAG Nordstaat abonnieren