Klar · Grün · Machen

Der schleswig-holsteinische Kommunalwahlkampf findet in einer hoch politischen Zeit statt. Mehr denn je engagieren sich Menschen für GRÜNE Ziele. Ob Klimawandel, Bienensterben oder gesellschaftliche Ungerechtigkeiten – immer mehr Menschen stellen fest, dass GRÜNE handeln statt „nur zu schnacken“. Wir GRÜNE SH haben in den letzten Wahlen gute Ergebnisse erzielt. Und wir wachsen, denn immer mehr Menschen stellen fest, wie wichtig es ist, sich selbst einzubringen. Wir stehen dafür, dass diejenigen, über deren Zukunft auch durch die Kommunalpolitik Entscheidungen getroffen werden, selbst mitentscheiden.

Kommunalwahl

Jetzt Briefwahl beantragen!


Seitdem vor 40 Jahren über die ersten GRÜNEN Listen in Nordfriesland und Steinburg GRÜNE Kandidat*innen in den Kreistag eingezogen sind, gestalten wir vor Ort aktiv mit. „Politik beginnt vor der eigenen Haustür“ ist ein alter Wahlspruch der GRÜNEN,  der mehr denn je gilt: Ob für die Demokratie als solche oder Themen, die sowohl vor Ort als auch international eine Rolle spielen:  Das Gestalten vor Ort ist genauso wichtig wie auf allen anderen Ebenen. Wir bekennen uns klar zu GRÜNEN Inhalten und zeigen Haltung, wir sind GRÜN und vor Ort diejenigen, die gemeinsam mit anderen Menschen etwas bewegen – Wir sind die, die machen.


Summ Summ statt Blabla

Unser Motiv zum Thema Natur- und Umweltschutz.
Es gilt tatkräftig zu handeln, um gegen das Bienensterben vorzugehen. Und das müssen wir, denn ohne Bienen keine Bestäubung, ohne Bestäubung keine Pflanzen und keine Nahrungsmittel.

Die Biodiversität ist in den letzten Jahren erschreckend zurück gegangen. Insekten sind kein “nice to have” sondern unverzichtbar für eine lebendige Umwelt und auch unsere Lebensmittel. Es gilt, nicht über das Bienensterben zu reden – wir müssen auch vor Ort aktiv etwas tun. Dafür steht GRÜN!


Vielfalt statt Einfalt

Unser Motiv zu einer weltoffenen Gesellschaft, die mit und von Vielfalt lebt – Wir beziehen klar Position gegen jede Form der Diskriminierung aufgrund von Herkunft, Hautfarbe, religiöser oder sexueller Orientierung. Wir stehen ebenso an der Seite unserer Minderheiten in Schleswig-Holstein und sehen unser Land als gelungenes Beispiel dafür, wie vielfältiges Zusammenleben gelingt.

Versuche, autoritär zu bestimmen, was “deutsch” ist und was nicht, spalten unser Land und schaden einer solidarischen Gesellschaft. Wir sagen: Vielfalt statt Einfalt.


Netz haben statt suchen

Unser Motiv zur Digitalisierung. Wer kennt sie nicht, die Suche nach dem nächsten Hotspot oder sogar dem Handynetz auf dem platten Land.

Unser Norden kann auch bei der Digitalisierung besser werden. Dafür sorgen wir nicht nur in unserem Digitalisierungministerium sondern werden uns bei der Kommunalwahl auch dafür einsetzen, den  Breitbandausbau, öffentliches WiFi, digitale Ämter und digitale Bildung in Schulen anzupacken. Damit Schleswig-Holstein auch digital den Ansprüchen des 21. Jahrhunderts gerecht wird.

 


Hin und weg – fördern was verbindet

Unser Motiv zu Mobilität und Öffentlichem Personennahverkehr. Stell dir vor, du bist 16 und es ist Freitagabend bei dir auf dem Dorf. Du willst Freund*innen besuchen, ins Kino oder zur Kreistagssitzung aber es fährt kein Bus mehr. Das ist Alltag für viele junge und alte Menschen in den ländlichen Regionen unseres Landes. Besonders für ältere Menschen ist es eine immer größere Herausforderung, Dinge des täglichen Bedarfs mit dem Nahverkehr zu erledigen.

Unsere Dörfer dürfen nicht länger abgeschnitten sein, sondern brauchen gut ausgebauten öffentlichen Personennahverkehr mit attraktiven Preisen.

 


Bezahlbar ist die halbe Miete

Unser Motiv zum Thema bezahlbarem Wohnraum.

Nicht nur in unseren Studi-Städten sind bezahlbare Wohnungen kaum zu finden. Die Nachfrage nach Wohnraum im günstigen Preissegment übersteigt in vielen Städten das Angebot bei weitem. Das ist nicht nur für Studierende ein Problem, sondern sorgt auch bei Alleinerziehenden, jungen Familien, Rentner*innen, Arbeitssuchenden und Menschen mit Migrationshintergrund für Not.

Wir Grüne werden daher auf kommunaler Ebene für den Bau bzw. die Schaffung von mehr bezahlbaren Wohnungen eintreten.


Unsere Programme

Bei der Kommunalwahl treten wir in allen 15 Kreisen Schleswig-Holsteins und in rund 110 Orten mit GRÜNEN Listen an. 15 Programme stellen unsere GRÜNEN Ideen für die Kreise zwischen Nord- und Ostsee, der Dänisch-deutschen Grenzregion und dem Hamburger Rand dar. Unter der Kategorie “GRÜN vor Ort” sind die Onlineauftritte der Kreisverbände verlinkt, auf deren Seiten die Programme und Kandidat*innen vorgestellt werden.


Setze online ein Zeichen!

Unsere Kampagne wird auch online präsent sein. Zum einen auf unserem Facebook-Auftritt, bei Instagram und Twitter. Aber auch du kannst Teil davon werden: Hier findest du unser Umweltmotiv in optimierter Version, dass du auf deinem privaten Profil nutzen kannst: Zum Titelbild. Zusätzlich haben wir Facebook-Filter entwickelt, mir denen du unseren Claim in deine Bilder einfügen kannst. Zum FB-Kamerafilter.