Sofortprogramm 2022

Zur Landtagwahl 2022 treten wir Grüne in Schleswig-Holstein zum ersten Mal mit dem Ziel an, die Ministerpräsidentin zu stellen. Wir wollen Klimaschutz zur Chefinnensache machen und Klimapolitik mit sozialer Gerechtigkeit verbinden. Mit unserem Sofortprogramm 2022 sagen wir, welche Maßnahmen wir sofort auf den Weg bringen wollen. So wissen die Menschen, was sie bekommen, wenn sie am 8. Mai Grün wählen.

Unser Sofortprogramm als PDF

Monika Heinold, Spitzenkandidatin von BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN Schleswig-Holstein:

Mir ist es wichtig, dass die Menschen in Schleswig-Holstein wissen, was sie was sie bekommen, wenn sie am 8. Mai GRÜN wählen.

Wir Grüne treten in Schleswig-Holstein zum ersten Mal mit dem Ziel an, die Ministerpräsidentin zu stellen. Ich möchte Klimaschutz zur Chefinnensache machen und Klimapolitik mit sozialer Gerechtigkeit verbinden. Dazu werde ich einen Rat der Klimaweisen einrichten, der uns bei unserem Ziel, 2035 Klimaneutral zu sein, berät.

Aminata Touré, Spitzenkandidatin von BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN Schleswig-Holstein:

Mein Ziel ist eine soziale Politik, die Kindern und Jugendlichen eine gute Betreuung und Bildung ermöglicht. Dazu werden wir den Fachkräfte Kind Schlüssel zügig auf 2,5 Kräfte erhöhen, um die Erzieher*innen zu entlasten. Das ist Teil der Daseinsvorsorge, ebenso wie bezahlbares Wohnen und eine Sicherheitspolitik, welche die Freiheitsrechte der Bürger*innen schützt und die Sicherheitsbehörden angemessen ausstattet.

Dazu sagt Tobias Goldschmidt:

Ein starkes Land braucht eine starke Wirtschaft. Wir wollen für ein neues grünes und nachhaltiges Wachstum in Schleswig-Holstein sorgen.

Energiewende, Klimaschutz und Biodiversität sind der Motor für die Wirtschaft der Zukunft im Land zwischen den Meeren. Wir wollen eine Regierung bilden, die wirtschaftliche Chancen nutzt, neue Wege geht und die Hürden auf dem Weg zur Klimaneutralität aus dem Weg räumt. Wir brauchen schnell tausende neue Fachkräfte. Dazu werden wir Wirtschaft, Wissenschaft und Berufsschulen zügig an einen Tisch holen. Außerdem werden wir uns im Bund dafür einsetzen, dass der „Spurwechsel“ endlich kommt. Geflüchtete und gut integrierte Menschen müssen endlich eine Perspektive auf dem Arbeitsmarkt bekommen.

 

 

 

Neuste Artikel

Neuer Landesvorstand der Nord-Grünen am Start

LPT 09/2022: Sozial- und klimagerechte Politik – gerade in schweren Zeiten!

Ähnliche Artikel