AUSGEBUCHT: Grundsatzforum: Mut haben. Zukunft machen.


Achtung: für die Veranstaltung ist ein Anmeldung notwendig. Da bereits alle Plätze vergeben sind, können wir keine weiteren Anmeldungen entgegennehmen.
 
Ob Klimakrise, Artensterben, Digitalisierung oder sich ausbreitender Nationalismus – viele Menschen fragen sich, wie Politik die großen Herausforderungen unserer Zeit gestalten will. Mit neuer Spitze stellen sich die GRÜNEN diesen Fragen und erarbeiten bis 2020 ein neues Grundsatzprogramm unter dem Motto „neue Zeiten – neue Antworten“ geht es darum GRÜNE Visionen über die Alltagspolitik hinaus zu entwickeln.
 
Dafür möchten wir Dich zum Grundsatzprogrammforum in Schleswig-Holstein unter dem Motto „Mut haben, Zukunft machen“ am 14. September 2019 von 18:00 Uhr bis ca. 22:00 Uhr in den Hafenschuppen 6 (Schuppen 6, An der Untertrave 47a, 23552 Lübeck) einladen.
 
Moderation:
Ann-Katrin Tranziska und Steffen Regis von Landesvorstand
18.00 Uhr
Willkommen und Input von Michael Kellner (Bundesgeschäftsführer)
19.00 Uhr
Arbeits- und Diskussionsphase „Grüne Werte“ im World-Café* Format zu folgenden Themen:
Feminismus als Grundwert mit Aminata Touré (Landtagsabgeordnete) und Ricarda Lang (Bundessprecherin der Grünen Jugend)
Prinzipien der Europa- und Außenpolitik mit Rasmus Andresen (Mitglied des Europäischen Parlaments)
Vielfältige Bündnispartei mit Michael Kellner (Bundesgeschäftsführer)
Ökologie und/oder Ökonomie? mit Robert Habeck (Bundesvorsitzender), Annette Husmann (Gründerin von Greenpick, Beirat von dasselbe in grün e.V.) und Juliane Willing (Gründerin von Frischepost)
21.00 Uhr
Input Robert Habeck und Town Hall* mit Annette Husmann und Juliane Willing
22.00 Uhr
Ende der Veranstaltung
Wir möchten mit Dir, Robert Habeck und Michael Kellner an diesem Abend den Zwischenbericht des Grundsatzprogrammprozesses aus verschiedenen Perspektiven in den Blick nehmen. Es wird viel Raum zum Austausch und zur Diskussion, unter anderem in einem World-Café, geben. Wir freuen uns, mit Dir gemeinsam mutig in die Zukunft zu schauen und GRÜNE Ideen aus dem Norden einzubringen.
Unsere Landesvorsitzenden Ann-Kathrin Tranziska und Steffen Regis werden durch den Abend leiten.
Für Wasser und eine Kleinigkeit zu Essen ist gesorgt, Softgetränke können zu einem geringen Preis erworben werden.
In der Nähe des Hafenschuppens gibt es nur wenige Parkplätze, daher möchten wir Dich bitten, mit der Bahn anzureisen oder Fahrgemeinschaften zu bilden, das tut auch der Umwelt gut. Den Zwischenbericht findest Du unter: https://cms.gruene.de/uploads/documents/20190328_Zwischenbericht-Gruenes-Grundsatzprogramm.pdf

Kontakt: paulina.spiess@sh-gruene.de

Noch mehr Infos zum Grundsatzprogramm