Diskussionsabend: Auf dem „rechten“ Weg?!

Wann:
24. Februar 2020 um 19:00
2020-02-24T19:00:00+01:00
2020-02-24T19:15:00+01:00
Wo:
Schloss Salzau
Salzau
24256
Deutschland
Kontakt:
Ortsverband Schönberg – Probstei Ost

Salzauer Schlossgespräch: Auf dem „rechten“ Weg?!
Wird Terror wieder Alltag? Neue Tätertypen mit neuer Qualität – vom dritten Reich bis heute

Diskussionsabend zu einem top aktuellen Thema mit interessanten Gästen

Gibt es politische Lösungen? Was können der einzelne Bürger*innen und die Gesellschaft tun?

Wo und wann: Montag, 24. Februar 2020 um 19 Uhr
Schloss Salzau, 24256 Salzau

Programm:

19.00 Uhr Markus Huber
Sprecher OV Schönberg und Kreistagsabgeordneter
Begrüßung

19.05 Uhr Helmut Ohl
Ehemaliger Politiker und Autor, Jahrgang 1929
„Erinnerungen als Zeitzeuge“

19.25 Uhr MdB Konstantin von Notz
stellvertretender Fraktionsvorsitzender Bündnis90/Die Grünen in Berlin
“Ist rechter Terror Alltag?”

19.40 Uhr Prof. Dr. Karl Heinrich Pohl
Historiker der CAU Kiel
„Aus der Geschichte lernen“

19.45 Uhr Kurze Pause

20.00 Uhr Offene Diskussion
Moderiert von Susanne Elbert,

21.00 Uhr Ende

Es werden Getränke ausgeschenkt. Der Erlös geht als Spende an RBT-SH (www.rbt-sh.de). Eine Einrichtung des AWO Landesverbandes Schleswig-Holstein e.V. und der Aktion Kinder- und Jugendschutz Schleswig-Holstein e.V. Die Büros werden vom Bundesprogramm
„Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“ und dem „Landesprogramm zur Demokratieförderung und Rechtsextremismusbekämpfung“ ge-fördert und sind Teil des landesweiten Beratungsnetzwerks gegen Rechtsextremismus Schleswig-Holstein.

Weitere Informationen: Ortsverband Schönberg – Probstei Ost