Landwirtschaft

Landwirtschaft

Wir leben in Schleswig-Holstein in einer einmaligen Natur- und Kulturlandschaft. Rund 70 Prozent der Fläche wird landwirtschaftlich genutzt. Wir fördern eine nachhaltige bäuerliche Landwirtschaft, die hochwertige Lebensmittel erzeugt, die Artenvielfalt sichert, unsere Gewässer schont, Arbeitsplätze bringt und Wertschöpfung in den ländlichen Raum bringt. Faire Preise für gute Nahrungsmittel sind unser Ziel. Wir wollen dazu unter anderem ein Landeskompetenzzentrum für Ökolandbau einrichten und diesen zum Bestandteil der Ausbildung zum Landwirt machen. Tierfabriken sollen keine Privilegien erhalten und die Äcker in Schleswig-Holstein sollen frei von Gentechnik sein. Um diese Ziele zu erreichen wollen wir weiter Europäische Mittel für Umwelt und Tierschutz einsetzen. Auf Bundesebene wollen wir ein Aktionsprogram gegen Lebensmittelverschwendung anstoßen.

Thema: 

Veranstaltungsnachlese zu "Landwirtschaft & Trinkwasser", André Rathfelder, Juni 2015

07.Juli.2015

Die Veranstaltung Landwirtschaft & Trinkwasser widmete sich der zunehmend konfliktreiche Beziehung zwischen Wasser- und Landwirtschaft. Zum einen ging es dabei um eine Bestandsaufnahme der aktuellen Situation, zum anderen um einen Blick in die Zukunft und die Frage, wie diese Beziehung gemeinwohlorientierter gestaltet werden kann. 

Bild zur News

Veranstaltungsnachlese zu "Landwirtschaft & Trinkwasser", André Rathfelder, Juni 2015

07.Juli.2015

Die Veranstaltung Landwirtschaft & Trinkwasser widmete sich der zunehmend konfliktreiche Beziehung zwischen Wasser- und Landwirtschaft. Zum einen ging es dabei um eine Bestandsaufnahme der aktuellen Situation, zum anderen um einen Blick in die Zukunft und die Frage, wie diese Beziehung gemeinwohlorientierter gestaltet werden kann. 

Bild zur News

ZUKUNFTSWERKSTATT: Lenkungsgruppe "Energiewende und Klimaschutz"

21.Mai.2015Die Energiewende ist weit mehr als nur der Ausbau der Erneuerbaren, der Bau von Stromtrassen und Speichern. Die Energiewende bedeutet für jeden einzelnen eine Anpassung seines Lebensstils an schwankende Verfügbarkeiten. Von der Energiewende zur Industriewende – sie wird neue Produktionsweisen und eine carbonfreie Wirtschaft zur Folge haben. Wollen wir das steuern und wenn ja – wohin?


Dieses Bild zeigt Windkraftanlagen

ZUKUNFTSWERKSTATT: Lenkungsgruppe "Umweltschutz, Landwirtschaft und Ernährung"

20.Mai.2015Boden, Biologische Vielfalt, Ernährung, Tierrechte, Stadt & Land, Meeresschutz - diese Themenbereiche hat die Lenkungsgruppe "Umweltschutz, Landwirtschaft und Ernährung" nach den zahlreichen Diskussionsbeiträgen auf der Auftaktveranstaltung der GRÜNEN ZUKUNFTSWERKSTATT im November 2014 festgelegt. Zwischenzeitlich haben sich zwei Arbeitsgruppen gegründet: "Meeresschutz" und "Landwirtschaft & Umwelt". Wer hat Lust am Mitarbeiten an einer Vision für Schleswig-Holstein 2050 in diesen Themenbereichen?

Dieses Bild zeigt einen Hahn und ein Schwein

"Kehraus"-Aktion des BDM e.V.: Zeit für eine Agrarwende!

18.Februar.2015Im Rahmen ihrer „Kehraus“-Aktion besuchten die BDM e.V.-MilchviehhalterInnen am 17. Februar 2015 die Landesgeschäftsstelle von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Schleswig-Holstein. Peter Stoltenberg, Landesvorsitzender, nahm die MilchbäuerInnen in Empfang und diskutierte mit ihnen über die Zukunft der Milchmarktentwicklung und über Lösungskonzepte.   

Seiten