Mit dem Bus zur Demo "AKW Brokdorf abschalten - Jetzt!"

Am 26. April jährt sich die Reaktorkatastrophe von Tschernobyl zum 28. Mal. Anlässlich dieses Jahrestages findet am AKW Brokdorf eine Protest- und Kulturmeile „AKW Brokdorf abschalten – Jetzt!“ statt, zu der auch BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN Schleswig-Holstein aufrufen.

Mit dabei sind Rebecca Harms (MdEP und GRÜNE Spitzenkandidatin zur Europawahl), der Landesvorsitzende Peter Stoltenberg, die GRÜNEN Bundestagsabgeordneten Luise Amtsberg und Konstantin von Notz sowie Rasmus Andresen für die Landtagsfraktion.

Aktuelle Infos (25.04.14, 13:00 Uhr):

Pünktlich zur Protest- und Kulturmeile am Samstag in Brokdorf zeigt sich das Wetter von seiner besten Seite, denke deshalb morgen an Sonnencreme. Kurzentschlossene können noch bis morgen früh Tickets für den GRÜNEN Bus ab Kiel kaufen. Entweder in der Landesgeschäftsstelle, Wilhelminenstraße 18 oder morgen früh direkt am Bus.

In Brokdorf kann es durchaus auch windig sein oder spontan beginnen zu regnen. Stelle dich bekleidungsmäßig auf diese Eventualitäten ein. Vor Ort bieten unterschiedliche HändlerInnen Speisen an, erfahrungsgemäß sind diese Stände jedoch stark nachgefragt, so dass du auch daran denken solltest, dich notfalls selbst zu versorgen. Ausreichend Getränke und kleine Snacks solltest du zur Sicherheit dabei haben.

Falls du Fragen zur Anreise im GRÜNEN Bus hast, melde dich unter 0179-9267884 (Sönke Wendland).

So kommt ihr zur Demo:

ab Kiel:
GRÜNER Bus, Ticket (Hin-und Rückfahrt am 26.4.) gegen Unkostenbeteiligung*: Landesgeschäftsstelle, Wilhelminenstr. 18, 24103 Kiel
Treffen am Sa., 26.4.14 um 9:15 Uhr auf dem Wilhelmplatz, pünktliche Abfahrt um 9:30 Uhr
* 10 Euro, bitte passend mitbringen

ab Flensburg:
GRÜNER Bus, Ticket 12 Euro, erm. 8 Euro (SchülerInnen, Studierende, ALGII) Ticketverkauf ab 01.04.2014 in der Carl-von-Ossietzky-Buchhandlung, Große Str. 34, Flensburg;
HINFAHRT ab Flensburg EXE um 9.00 Uhr, Zwischenhalt A7-Pendlerparkplatz Schleswig-Jagel um 9.30 Uhr; RÜCKFAHRT ab Brokdorf gegen 16.00 Uhr, genaue Zeiten vor Ort hier (Infos als PDF)

aus Stormarn und Lauenburg:

GRÜNER Bus der GRÜNEN in Stormarn und Lauenburg. Die Hin- und Rückfahrt kostet 12 EUR. Die genauen Stationen und Abfahrtszeiten findest du hier.

Mitfahrbörse von .ausgestrahlt:

In die Mitfahrbörse von ausgestrahlt kann sich jedeR eintragen, der/die eine Mitfahrgelegenheit sucht oder eine anbieten möchte. Es fährt kein GRÜNER Bus in deiner Nähe ab? Dann sieh dir die Angebote in der Mitfahrbörse an.

Demo-Aufruf:

Die Bundesregierung will das AKW Brokdorf noch bis 2021 weiter betreiben. Das sind noch mehr als sieben Jahre, in denen

  • die Bevölkerung täglich dem Risiko einer Reaktorkatastrophe ausgesetzt wird.
  • ständig radioaktiver Müll produziert wird, für dessen dauerhafte sichere Lagerung es bis heute weltweit keine Lösung gibt.
  • tagtäglich Menschen und Umwelt mit einer erhöhten radioaktiven Belastung leben müssen.
  • der Transport von Brennstäben zur Bestückung des Reaktors die Sicherheit der Menschen an der Strecke und in Brokdorf gefährdet.

2013 wurden im AKW Brokdorf erneut plutoniumhaltige MOX-Brennstäbe eingesetzt. Dies erhöht das Risiko einer Katastrophe. Der Betrieb des AKW ist nicht erforderlich, weil in Deutschland inzwischen viel mehr Strom produziert als verbraucht wird. Statt die Energiewende auszubremsen fordern wir: Atomkraftwerke abschalten und die Erneuerbaren Energien fördern.

Brokdorf abschalten – der Wahnsinn muss ein Ende haben – nicht erst 2021, sondern JETZT.

Wir rufen auf zu einer Protest- und Kulturmeile rund um das AKW Brokdorf am 28. Jahrestag der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl, Samstag, 26. April 2014.

Initiatoren:
Anti-Atom-Initiative im Kreis Pinneberg, Brokdorf-akut, BUND Kreisgruppe Steinburg, .ausgestrahlt, ROBINWOOD …

Weitere Infos findet ihr hier.