LAG Natur- und Umweltschutzpolitik

Die Landesarbeitsgemeinschaft Natur und Umwelt beschäftigt sich - wie bestimmt schon vermutet - mit aktuellen Entwicklungen im Natur- und Umweltschutz. Wir tagen einmal im Quartal und nach Vereinbarung, wenn möglich in der Landesgeschäftsstelle in Kiel. Die Sitzungen finden auf Grund vieler Überschneidungen im Moment zusammen mit der LAG Landwirtschaft und ländliche Räume statt.

Unsere Hauptthemengebiete sind aktuell die Neuausrichtung der Gemeinsamen Agrarpolitik der EU, der Schutz von Nord- und Ostsee, sowie die ökologischen Folgen unserer Ernährung. 

Zu all unseren Sitzungen ist jeder herzlich eingeladen - die Termine stehen im Terminkalender.

Falls Du noch Fragen der Anregungen hast, so sind wir jeder Zeit per E-Mail zu erreichen. Wir freuen uns auf Dich!

Rein-Klick-Tipp

Nach der Wir-haben-es-satt-Demo im Januar 2011 in Berlin gibt es eine informative Internet-Seite unter www.meinelandwirtschaft.de Sie wird u.a. von den Organisatoren der Demonstration initiiert. Meine Landwirtschaft - unsere Wahl! wird Druck für eine nachhaltige Wende in der Agrarpolitik organisieren: Mit Aufklärung, Veranstaltungen, Aktionen und gemeinsamer Öffentlichkeitsarbeit. Zentrale Aktionen und das Kampagnenbüro werden eine Vielzahl von regionalen und lokalen Aktivitäten unterstützen, vor allem Diskussionen von VerbraucherInnen sowie den Bäuerinnen und Bauern vor Ort.

Zum Weiterlesen:

 

Partei: 

ZUKUNFTSWERKSTATT: Lenkungsgruppe "Umweltschutz, Landwirtschaft und Ernährung"

20.Mai.2015Boden, Biologische Vielfalt, Ernährung, Tierrechte, Stadt & Land, Meeresschutz - diese Themenbereiche hat die Lenkungsgruppe "Umweltschutz, Landwirtschaft und Ernährung" nach den zahlreichen Diskussionsbeiträgen auf der Auftaktveranstaltung der GRÜNEN ZUKUNFTSWERKSTATT im November 2014 festgelegt. Zwischenzeitlich haben sich zwei Arbeitsgruppen gegründet: "Meeresschutz" und "Landwirtschaft & Umwelt". Wer hat Lust am Mitarbeiten an einer Vision für Schleswig-Holstein 2050 in diesen Themenbereichen?

Dieses Bild zeigt einen Hahn und ein Schwein

AUF EWIG.

19.November.2014

Einladung:

Öffentliche Diskussions-Veranstaltung zur Arbeit der "Endlager-Kommission". Mit Sylvia Kotting-Uhl, MdB, und Robert Habeck, Energiewendeminister, beide Mitglieder der Kommission.

Bild zur News

SprecherInnen