LAG Migration und Flucht

In der LAG Migration und Flucht werden alle migrations-, integrations- und flüchtlingspolitischen Themen und Fragen diskutiert und grüne Positionen formuliert.

Die LAG ist ein Forum für alle Aktiven und Interessierten, unabhängig davon, ob Sie Mitglied in der Partei sind oder nicht.

Wir wollen mit den Interessierten gemeinsam daran arbeiten, die Integrations- und Flüchtlingsarbeit stetig neu zu überdenken und zu optimieren. Um alle Aspekte mit einbeziehen zu können sind wir auf die Zusammenarbeit mit Einrichtungen, die in diesem Bereich arbeiten, angewiesen. Deshalb sind zu den LAG Sitzungen nicht nur Einzelperson sondern auch Vereine, Verbände und andere Institutionen herzlich willkommen. Sie können mit uns Ihre Anliegen diskutieren oder einfach nur Ihre Ideen einbringen, gerne persönlich aber auch per Email. Wir sind für jede Anregung dankbar.

Die LAG Sitzungen sollen in Zukunft regelmäßig an verschiedenen Orten in Schleswig-Holstein stattfinden. Wenn die LAG demnächst in Ihrer Stadt tagen soll, dann können Sie uns gerne anschreiben.

Wann die nächste Sitzung der Landesarbeitsgemeinschaft stattfindet, erfahren Sie im Terminkalender.

Fragen, Interesse an Mitarbeit - oder auch "nur" am gelegentlichen Zuhören? Wir freuen uns über eine Mail.

Partei: 

ZUKUNFTSWERKSTATT: Lenkungsgruppe "Gerechte und offene Gesellschaft"

20.Mai.2015Wie wollen wir in der nahen Zukunft leben? Wie miteinander da sein und umgehen? Wie solidarisch, wie demokratisch und wie gesund? Wie wollen wir miteinander kommunizieren? Demografischer Wandel einhergehend mit zunehmender Individualisierung und Digitalisierung soll Ausgangspunkt unserer Betrachtungen sein. 
Wir wollen nach Lebensqualität und Lebensformen im Jahr 2050 suchen. Und nach der Bedeutung von Arbeit, Zeit und Familie. Wie kann es gelingen, Bildung und Kultur, Freiheit und Vielfalt als Grundlage unseres Zusammenlebens zu verankern, Demokratie und BürgerInnenrechte zu stärken und dabei alle Menschen mitzunehmen?

Dieses Bild zeigt eine Menschenkette

SprecherInnen