LAG Gesundheit

Wir stehen für eine Gesundheitspolitik, die sich nicht an rein ökonomischen Parametern orientiert, sondern die PatientInnen ins Zentrum der Betrachtungen stellt und sich an ihren Bedürfnissen orientiert.

Die Tendenz zu einer zweit- oder drittklassigen Behandlung, der Ausschluss von Gesundheitsleistungen, die Ökonomisierung der Medizin - um nur einige Punkte zu nennen – sind Entwicklungen, die wir nicht hinnehmen wollen.

Auch die demographischen Entwicklungen verdeutlichen, dass im Bereich Gesundheit und Versorgung dringender Änderungs- und Handlungsbedarf besteht. So zeigt die Bevölkerungsvorausberechnung des Statistischen Bundesamtes aus dem Jahr 2009 (www.destatis.de, Stand: 25.07.2013),  dass der Anteil der unter 20-Jährigen zwischen 2011 und 2060 von 18,2 auf 15,7 Prozent zurückgehen, der Anteil der Personen, die 60 Jahre oder älter sind, hingegen von 26,6 auf 39,2 Prozent anwachsen wird. Schon allein durch diese Entwicklung wird sich das Gesundheitsleistungssystem enorm verändern und den neuen Gegebenheiten anpassen müssen.

Die Herausforderung ist es, die richtigen Überlegungen anzustellen, um die Gesundheitspolitik in unserem Sinne umzugestalten.

Als Landesarbeitsgemeinschaft Gesundheit beschäftigen wir uns mit den relevanten Themen. Hierzu sind wir in ständigem Dialog mit grünen Gremien in unserem Land und in anderen Bundesländern und veranstalten Landesarbeitsgemeinschafts-Sitzungen unter der Beteiligung von Fachleuten.

Wir besprechen zum einen aktuelle Themen, die die Tagespolitik aufwirft. Zum anderen befassen wir uns jeweils über eine längere Zeit mit einem übergeordneten Thema, dessen Facetten wir in den einzelnen Sitzungen diskutieren. Seit Anfang des Jahres 2013 hat sich die LAG für das Oberthema „Versorgungsstrukturen“ entschieden. Dazu gehören für uns z.B. die ärztliche Versorgung auf dem Land, die Versorgungsstrukturen der Pflege – gerade auch angesichts des demographischen Wandels, die psychotherapeutische Versorgung etc.

Wir freuen uns auf Anregungen, Fragen und auf aktive Mitarbeit in der Landesarbeitsgemeinschaft.

 

Wann die nächste Sitzung der Landesarbeitsgemeinschaft stattfindet, erfahren Sie im Terminkalender.

Mail an die Landesarbeitsgemeinschaft Gesundheit.

Partei: 

ZUKUNFTSWERKSTATT: Lenkungsgruppe "Umweltschutz, Landwirtschaft und Ernährung"

20.Mai.2015Boden, Biologische Vielfalt, Ernährung, Tierrechte, Stadt & Land, Meeresschutz - diese Themenbereiche hat die Lenkungsgruppe "Umweltschutz, Landwirtschaft und Ernährung" nach den zahlreichen Diskussionsbeiträgen auf der Auftaktveranstaltung der GRÜNEN ZUKUNFTSWERKSTATT im November 2014 festgelegt. Zwischenzeitlich haben sich zwei Arbeitsgruppen gegründet: "Meeresschutz" und "Landwirtschaft & Umwelt". Wer hat Lust am Mitarbeiten an einer Vision für Schleswig-Holstein 2050 in diesen Themenbereichen?

Dieses Bild zeigt einen Hahn und ein Schwein

SprecherInnen