PM Nr. 061.17: Grüne Termine

11.August.2017 

Sehr geehrte Damen und Herren,

nachfolgend finden Sie eine Übersicht der Grünen Termine der schleswig-holsteinischen SpitzenkandidatInnen zur Bundestagswahl Luise Amtsberg und Konstantin von Notz vom 14.08. – 03.09.

Am Mittwoch, dem 23.08., wird Cem Özdemir, Spitzenkandidat von Bündnis 90/Die Grünen zur Bundestagswahl, in Kiel sein. Um 19 Uhr wird im Blauen Engel eine öffentliche Veranstaltung aus der Reihe „Cem-Session“ gemeinsam mit Luise Amtsberg stattfinden.

 

Die Terminliste wird laufend aktualisiert. Einen Überblick über die aktuellen Termine finden Sie auf unserer Homepage unter: http://www.sh-gruene.de/termine. Falls Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich gerne an Marco Lange, Mitarbeiter von Luise Amtsberg: 0162 1947408.

 

 

Zum Beginn ihrer Darum-Grün-Tour durch Schleswig-Holstein sagt Luise Amtsberg:

„Zukunft wird aus Mut gemacht. Auf unserer Darum-Grün-Tour durch Schleswig-Holstein treffen wir Menschen, die vorangehen und mit Engagement bereits Zukunft gestalten: Zum Beispiel Biobauern, die vormachen, dass es Alternativen zu industrieller Massentierhaltung, Überdüngung oder Pestizidkeule gibt. Wir besuchen Initiativen, die sich darum kümmern, dass Menschen mit Behinderung oder Schutzsuchende in unsere Gesellschaft integriert werden. Wir machen Station bei Klimaschützern, die sich für die Energiewende und einen klugen Küstenschutz einsetzen.“

 

Dazu ergänzt Konstantin von Notz:

„Mit unserem Programm wollen wir die politischen Weichen stellen für eine gesunde und giftfreie Lebensmittelproduktion. Um das Klima zu schützen, wollen wir bis 2030 aus der Kohle aussteigen und nur noch abgasfreie Autos zulassen. Statt milliardenschwerer Prestigeobjekte wie Fehmarnbelt-Tunnel oder Elbe-Lübeck-Kanal müssen wir unsere Infrastruktur erhalten und Mobilität besser vernetzen. Menschenrechte sind für uns nicht verhandelbar. Das bedeutet, wir helfen Menschen, die vor Krieg und Verfolgung fliehen. Wir stehen für eine gerechte Gesellschaft, die Kinderarmut bekämpft und Familien unterstützt. Unsere Leitkultur ist das Grundgesetz. Statt pauschaler Überwachung brauchen wir eine personell wie technisch gut ausgestattete Polizei. In einer digitalisierten Welt sind wir, die Grünen, die Stimme für Bürger- und Verbraucherrechte. Darum Grün.“