PM Nr. 022.17: Wahlkampftour der Grünen Spitzenkandidatin Monika Heinold

07.März.2017 

Im Rahmen ihrer Wahlkampftour wird Monika Heinold, Spitzenkandidatin von Bündnis 90/Die Grünen, am Mittwoch, 15. März 2017, in Itzehoe, Glückstadt, Pinneberg und Halstenbek unterwegs sein.

Am Vormittag besucht die Spitzenkandidatin das Klinikum Itzehoe. Hierbei wird sie sich über den Neubau des Zentrums für psychosoziale Medizin und den Neubau der Krankenpflegeschule informieren.

Anschließend besucht sie die Glückstädter Werkstätten. Bei einem gemeinsamen Rundgang und Mittagessen stehen Themen wie z.B. die Förderung von Wohnprojekten im Vordergrund.

Am Nachmittag wird Monika Heinold die Kindertagesstätte Waldstraße e.V. besuchen. Die Kitaleitung wird das pädagogische Konzept auf dem Bauspielplatz vorstellen.

Danach wird sie an einem Wildkräuterspaziergang in Schenefeld mit Grünen vor Ort teilnehmen. Bei der Führung wird es um die essbaren Kräuter im Wald und um eine gesunde und nachhaltige Ernährung gehen.

Am Abend diskutiert die Spitzenkandidatin Monika Heinold bei der Veranstaltung „Starke Familien – gute Bedingungen von Anfang an“ vom Grünen Ortsverband Halstenbek mit Interessierten.

Die Spitzenkandidatin Monika Heinold sagt hierzu:

„Faire Chancen für alle Kinder: Die Grundlage für dieses wichtige Ziel wird in der Kita gelegt! Deswegen liegt mir dieses Thema auch besonders am Herzen.

Ich freue mich darauf, die Kindertagesstätte Waldstraße e.V. in Pinneberg zu besuchen und mir ein Bild von der pädagogischen Arbeit zu machen.

Als ehemalige Erzieherin kenne ich die beeindruckende Arbeit in unseren Kitas aus eigener Erfahrung. Es ist wichtig, allen Kindern ein gutes Angebot zu machen. So entlasten wir Familien und schaffen eine gute Perspektive für unsere Zukunft. Deswegen haben wir in der Küstenkoalition einiges für die Familien im Land getan.

Ich freue mich darauf, darüber auf unserer Podiumsdiskussion in Halstenbek zu sprechen.“

Wir laden Sie herzlich zu diesen Terminen ein.